Leitbild Spielgruppe Wundertüte

Dem Frauenverein als Trägerschaft ist es wichtig, eine Spielgruppe zu führen, die eine gute Basis zum Einstieg ins Vorschulalter gewährleistet. In der Spielgruppe Wundertüte kann sich ihr Kind spielerisch entfalten, kreativ betätigen und sich persönlich entwickeln. Der freundliche Raum (gelegentlich auch draussen) und die fachkundige Betreuung lassen dies im behüteten Rahmen zu.

  • Kinder ab 3 – 5 Jahre
  • ein bis vier Mal wöchentlich je 2 ½ Stunden
  • Pfarreiheim Hitzkirch
  • fachkundige Betreuung, durch zwei diplomierte Spielgruppenleiterinnen
  • Start: 1 Woche nach dem offiziellen Schulbeginn
  • Ende: 1 Woche vor dem offiziellen Schulende
  • Haftpflicht und Unfallversicherung durch die Eltern

Die Spielgruppe ist ein soziales Erfahrungsfeld. Die Kinder lernen dabei, ihren eigenen Platz in einer Gruppe gleichaltrigen zu finden. Sich behaupten, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen zu akzeptieren, einander helfen, aufeinander hören, aufeinander zugehen, aber auch streiten und wieder Frieden schliessen.

Jedes Kind macht seine Arbeit mit den Händen. Wichtig ist das WIE und nicht das WAS!

Im sicheren, überschaubaren Rahmen einer Spielgruppe kann das Kind die langsame Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben. Es macht erste Schritte in eine ungewohnte Umgebung hin zur neuen Bezugsperson, hin zu anderen Kindern.